Navigation mit Access Keys

 

Sakagami Group - Japan zeigt grosses Interesse am Caritas Markt Konzept

Mari Sakagami, Präsidentin der Sakagami Group sowie Charles E. Mc Jilton, Gründer von 2nd Harvest Japan, haben am 21. und 22. November 2019 mehrere Caritas Märkte besucht. Initiiert wurde das Treffen von der Hilfsorganisation 2nd Harvest Japan.

 

Mari Sakagami, Präsidentin der Sakagami Group sowie Charles E. Mc Jilton, Gründer von 2nd Harvest Japan, haben am 21. und 22. November 2019 mehrere Caritas Märkte besucht. Initiiert wurde das Treffen von der Hilfsorganisation 2nd Harvest Japan.

Seit mehreren Jahren tauschen sich 2nd Harvest Japan und die Genossenschaft Caritas-Markt über die neuesten Entwicklungen in den zwei Ländern aus. In dieser Zeit wurden viele Gemeinsamkeiten bei der Armutsbekämpfung festgestellt. Der Wunsch von 2nd Harvest auch in Japan Lebensmittelgeschäfte für die Versorgung armutsbetroffener Menschen anzubieten, könnte nun wahr werden.

Thomas Künzler, Geschäftsleiter der Genossenschaft Caritas-Markt, stellte der Delegation bestehend aus Verwaltungsratspräsidentin, CEO und Berater das Caritas-Markt Konzept ausführlich vor. Das auf mehreren Säulen abgestützte Konzept wurde ausgiebig diskutiert, insbesondere die sozialen Aspekte des Caritas-Marktes wurden durchleuchtet. Intensive Gespräche wurden auch über die Breite des Sortiments, das umfassende Früchte und Gemüse Angebot, die tiefen Preise und das Frischback Angebot geführt.

 

Von links: Koyo Matsutani, Mari Sakagami, Charles E. McJilton, Osamu Umemura

 

Eintrag teilen

 

Caritas-Markt